Über uns

Über uns

Wir sind die Schachabteilung des Post SV Neustadt. Zurzeit haben wir ca. 40 aktive Spieler und 15 Jugendliche. In der Saison 2017/18 spielt unsere erste Mannschaft in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga Süd, die Zweite in der 2. Pfalzliga Ost, die Dritte in der Kreisliga und die Vierte in der Kreisklasse B. Außerdem haben wir noch ein Seniorenteam und ein Nachwuchsteam.

 

Seit 2008 richten wir das Pfalz Open jährlich über Fasching aus, ein internationales Turnier mit über 500 Teilnehmern.

 

Das Team im Hintergrund

1. Abteilungsleiter: Klaus Klein

2. Abteilungsleiter: Dirk Hirse schachebbe@gmx.de

Jugendleiter: Dirk Hirse, 0160-7043944, schachebbe@gmx.de

Seniorenwart: Lutz Bohne

Spielleiter/Turnierleiter: Dietmar Schwarz

Internet: Gerhard Landeck

Pressewart/: Dirk Hirse

 

Training/Spiellokal

Kinder/Jugendliche: Freitags 18.00 – 20.00 Uhr

Erwachsene: Freitags ab 20 Uhr

Am ersten Freitag im Monat Offenes Blitzturnier

Trainiert wird im Panorama-Hotel, Mußbacher Landstraße 2, Neustadt an der Weinstraße. Gäste und Kiebitze sind stets willkommen!

Außerdem trifft man einige unsere Spieler mittwochs ab 20.00 Uhr im Novalis (Innenstadt, Hintergasse) zum Blitzen.

 

Unsere Heimspiele tragen wir in unserem Vereinsheim aus:

Vereinsheim Böbig

Harthäuserweg 40

67433 Neustadt

 

Rückblick

Die Schachabteilung des Post SV Neustadt, am 01.02.1960 als vormalige Schachvereinigung 1910 e.V. in den Postsportverein aufgenommen, blickt bereits auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Damals wie heute haben die 64 Felder mit ihren schier unendlichen Variationen und Zugfolgen nichts von ihrer Faszination für Jung und Alt verloren. Im Gegenteil: Immer mehr Kinder und Jugendliche versuchen sich in dieser Sportart, die nicht nur strategisches Denken erfordert, sondern bei manch langer „Sitzung“ auch Kondition und Durchhaltevermögen. In früheren Zeiten eher ein Spiel der „High Society“ ist Schach inzwischen im Breitensport etabliert. Die steigende Beliebtheit in Neustadt wird dokumentiert durch die Tatsache, dass das erstmals 2008 durchgeführtes Pfalz-Open ein solch großer Erfolg wurde, dass es spontan in die weltweite Profi-Tour aufgenommen wurde und 2009 mit mehr als 300 Spielern wiederholt wurde. Ins Leben gerufen durch die Initiative von Monika und Wolfgang Jäger wurde der Förderverein Amateur- und Jugendschach gegründet. Das Pfalz Open lockte 2017 mehr als 500 Teilnehmer an die Weinstraße und gilt damit als zweitgrößtes open in Deutschland.

Zu unserem 100-jährigen Bestehen haben wir im Jahre 2010 auch den Pfälzischen Schach-Kongress durchgeführt, der bis dahin 4 Mal in Neustadt stattfand, zuletzt 1965. Ein weiterer aktueller Höhepunkt war der Länderkampf der U20-Teams Deutschland gegen Russland im August 2008 als Vorbereitung auf die in Dresden stattfindende Schach-Olympiade 2008. Auch 2015 waren wir wieder Ausrichter des Pfälzischen Schachkongresses.

 

Neustadt hat eine Tradition als Turnierausrichter, die wir versuchen wieder aufleben zu lassen. Genannt sei das „Hambacher Schloss Turnier“, an dem 1969 sogar die deutsche Jugend-Nationalmannschaft teilnahm, u.a. mit Dr. Robert Hübner.

Darüber hinaus wurden Simultanveranstaltungen durchgeführt, u.a. in den 30er Jahren mit Bogoljubow, Anfang der 60er Jahre mit Tigran Petrosjan, 1985 mit Ludek Pachmann, 1992 mit Matthias Wahls und 1996 mit Alexei Shirov.

 

Dirk Hirse

Post SV Neustadt Schach

Seitenkopf